Informationen zur Vergabe von Servern

25.05.2011 23:21 Uhr 2 Kommentare

Bei der Aktion 100×50 vergeben wir bekanntlich 100 Server mit je 50 Slots. Am Anfang taten wir das nach dem Prinzip first come, first served. Doch leider hat sich dieses Prinzip nicht bewährt. Nun verfahren wir anders.

In der Vergangenheit konnte man sich registrieren. War ein Server frei, konnte man ihn sich direkt zuweisen lassen. In unregelmäßigen Abständen löschten wir die inaktiven Server und schrieben einen Newsletter, woraufhin die Server wieder recht schnell vergeben waren. Leider wurden von diesen Servern nur sehr weniger wirklich genutzt. Mit dem Ausschuss der davor vergebenen Server haben wir beim darauf folgenden Termin 50% der Server gelöscht. So zog es sich eine lange Zeit hin.

Das neue Prinzip soll dieser Inaktivität vorbeugen. Zunächst bekommt man einen Channel bei uns auf dem Hauptserver (Public Server II). Im Verlauf der nächsten Zeit beobachten wir den Channel und entscheiden dann, ob wir einen Server vergeben oder nicht – abhängig ist dies davon wie viele Nutzer den Channel tatsächlich nutzen. Das Prinzip entspricht bereits dem, was wir vor einiger Zeit eingesetzt haben. Allerdings verfahren wir nun fast ausschließlich nach diesem Prinzip.

Eine andere Möglichkeit bietet die Bewerbung im Forum. Allerdings werden hier hohe Voraussetzungen an die Bewerbung gesetzt – denn in der Vergangenheit hat sich auch oft gezeigt, dass Versprochenes letztendlich nicht eingehalten wird.

Eine positive Entwicklung dahingehend, dass viel weniger Server inaktiv sind, konnten wir schon machen!

War der Artikel interessant?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...