Das Projekt: TeamSpeak Fans

06.10.2010 02:29 Uhr Kommentare deaktiviert für Das Projekt: TeamSpeak Fans

teamspeak-fans.de wird – nach 8 jährigen Geschichte und aktiver Teilnahmer an der Community von TeamSpeak – aufgelöst.

Das Projekt bis 2010

Bereits seit 2007 findet man auf dieser Seite Inhalte zum Thema TeamSpeak. Vorerst beschränkte sich das Projekt auf den Blog, der aktuelle Entwicklungen von TeamSpeak und der Szene aufnahm und auch per Newsletter verteilt wurde, und auf die Vermittlung von kostenlosen TeamSpeak Servern.

Später kam die Teamspeak Toplist hinzu, welche im wesentlichen eine Sammlung von TeamSpeak Sponsoren enthält, aber auch anderen TeamSpeak Projekten Werbefläche bietet und natürlich alle denen, die zeigen wollen, dass sie auch TeamSpeak Fans sind.

Als nächstes gesellte sich das Teamspeak Wiki hinzu, in welchem sich Anleitung zum gesamten Themengebiet wiederfinden.

Anfang 2010 wurden die Projekte mittels der „TS NetBar“ – einem gemeinsamen Layer am oberen Ende der Seite –  verbunden um zu zeigen, dass sich alle Projekte zwar auf unterschiedliche Weise mit TeamSpeak auseinandersetzten, letztendlich aber eine Gemeinschaft bilden.

TeamSpeak Fans – Aktion 100 x 50

Seit dem 06.10.2010 stand die neue Version von uns online. Neuestes Merkmal: Die Aktion 100×50 – nichts anderes als ein Sponsoring von 100 TeamSpeak 3 Servern mit je 50 Slots. Außerdem, nicht weniger bemerkenswert, ein neues Design, welches mehr Übersicht bietet und, unter Mitnahme alter Farbmerkmale, in Richtung Web 2.0 steuert. Nicht zu vergessen die zahlreich aktualisierten Beiträge im Wiki durch das neue Teammitglied fxh.

Das Ende – Jahreswechsel 2014-2015

Seit 2010 haben wir an fast 1000 Nutzer Server vergeben. Das System, inaktive Server nach einiger Zeit zu löschen, hatte sich bewährt. Etwa 60 Server, die schon sehr lange von uns vergeben waren, konnten wir verzeichnen. Zu vielen Serverbesitzern hatten wir persönlichen Kontakt. Viele Prozesse wurden optimiert, Serververgabe und Löschung waren automatisiert, sodass wir uns ganz auf den Support der Nutzer konzentrieren konnten. Dank der Zahlreichen nutzer haben wir in den Jahren auch verschiedene Fehler an TeamSpeak Systems melden können. Leider wurde unsere Lizenz nicht über das Jahresende hinaus verlängert, sodass alle Server abgeschaltet wurden. Leider kam das Ganze für uns etwas überraschend, sodass wir die Nutzer im Vorfeld nicht informieren konnten.

Die Zukunft

Da die Aktion 100×50 seit längerer Zeit unser „Hauptgeschäft“ war, werden wir teamspeak-fans.de nun komplett abschalten. Über den Fortgang des Projekts hatten wir schon öfters gesprochen. fxh und mir fehlte zunehmend die Zeit, die wir eigentlich gern in das Projekt investiert haben wollen würden und die nötig gewesen wäre, um unserem eigenen Anspruch gerecht zu werden.

Zunächst geben wir den Nutzer die Möglichkeit ein Backup zu erhalten. Später werden die Server gelöscht und die persönlichen Daten aus der Datenbank entfernt. Danach werden die Inhalte nach und nach abgebaut und zB an teamspeak-wiki.de übergeben.

 

Weil wir immer wieder gefragt werden, welchen Projekten wir uns nun widmen…

Nun, die Zeit, in der wir viele Projekte voranbringen und entwickeln konnten, ist lange vorbei. Heute konzentrieren wir uns vor allem auf Beruf und Studium. Ich persönlich werde mich auf meine gewerblichen TeamSpeak Server konzentrieren. Das Projekt verwirklicht die Idee, dass man anonym TeamSpeak Server mieten kann und das ganze auf Prepaid-Basis – natürlich. Das ist sehr speziell, ich halte es aber in der heutigen Zeit für eine wichtige Aufgabe, so wenig Daten wie möglich zu erheben. Außerdem werde ich mich um die Public TeamSpeak Server, die jedermann zur Verfügung stehen und wo Channel kostenfrei erstellt werden können, kümmern.

Wir wünschen allen Nutzern alles Gute für die Zukunft!

War der Artikel gut?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (49 Bewertungen, durchschnittlich: 4,55 von 5)
Loading...